Vom Pionier zum Marktführer

Unsere Geschichte

Die NATECO2 - einer der Pioniere in der Extraktion mit überkritischem CO2 - hat das Verfahren zur Verarbeitung von Hopfen zur Marktreife gebracht. Das Ziel: Ein natürliches Extraktionsmedium zu nutzen, um qualitativ hochwertige Produkte und eine umweltfreundliche Verarbeitung sicherzustellen.
Seither wird diese Technologie kontinuierlich weiter entwickelt und hat sich bei der Extraktion und Veredelung einer Vielzahl von Rohstoffen etabliert. Zusätzlich bieten der Einsatz von Höchstdrücken bis zu 1.000 bar und alternativen CO2-Technologien bei der NATECO2 die Möglichkeit der Entwicklung und wirtschaftlichen Gewinnung innovativer Essenzen und Raffinate.

Unsere Gesellschafter

NATECO2’s Eigentümer sind die beiden Hopfen-Vermarkter Joh. Barth & Sohn GmbH & Co. KG
und die HVG Hopfenverwertungsgenossenschaft e.G..

Bereits 1794 gegründet, ist die Joh. Barth & Sohn GmbH & Co. KG heute in Deutschland Marktführer im Bereich Hopfenhandel und -verarbeitung. Nachdem sich die Geschäftsaktivitäten von Joh. Barth & Sohn ursprünglich ausschließlich auf den Hopfenhandel konzentrierten, wurde die Hopfenverarbeitung ab den 60er Jahren das zweite Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens. Joh. Barth & Sohn ist Teil der BARTH-HAAS GROUP, die aus mehreren Privatunternehmen in Familienbesitz besteht. Die geschäftlichen Aktivitäten der Gruppe erstrecken sich über alle Kontinente. Dabei ist sie führend in den Bereichen Hopfenzüchtung, -anbau und -verarbeitung sowie der Vermarktung von Hopfen und Hopfenprodukten. Ergänzt wird das Leistungsportfolio mit Lager- und Logistikdienstleistungen, Forschung- und Entwicklungsdienstleistungen rund um den Hopfen und mit Anwendungstechniken für die Brauindustrie als auch darüber hinaus.

Die HVG Hopfenverwertungsgenossenschaft e.G. ist ein transparenter und zuverlässiger Partner der deutschen Hopfenpflanzer. Neben der Weiterverarbeitung deutscher Hopfen zu HVG-Hopfenpellets, HVG-Hopfenextrakt und anderen Hopfenprodukten und der weltweiten Vermarktung der deutschen Hopfenproduktion nimmt die HVG auch wichtige Aufgaben als Erzeugergemeinschaft wahr. Dazu gehören:
  • Förderung von Massnahmen zur Produktionsverbesserung
  • Förderung der Neutralen Qualitätsfeststellung NQF
  • Unterstützung der Hopfenforschung
  • Unterstützung von Forschungen und Zulassungsprozessen im Pflanzenschutz
  • Vermarktung auch von schwer vermarktbaren Hopfensorten für die Pflanzer. Dazu gehört die weltweite Bewerbung mit begleitenden Marketingmaßnahmen für Hopfen aus deutscher Erzeugung
  • Flächenerhebung und Datenaufbearbeitung für aussagekräftige Statistiken zur Hopfenproduktion in Deutschland
  • Durchführung der Beihilfeauszahlungen laut europäischer Hopfenmarktordnung
Hopfenveredlung St. Johann GmbH
Auenstraße 18-20 | 85283 Wolnzach
Germany
Telefon +49 8442 660
Telefax +49 8442 6666
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Extracting the essence of nature
NATECO₂ ist eine Marke der Hopfenveredlung
St. Johann GmbH

oder unter +49 8442 660